WWE SmackDown Live #1001 Ergebnisse + Bericht aus Newark, New Jersey vom 23.10.2018 (inkl. Videos)

24.10.18, von Oliver "Randy van Daniels" Kmetec

WWE SmackDown Live #1001
Ort: Prudential Center in Newark, New Jersey, USA
Datum: 23. Oktober 2018

Zu Beginn der Show kommen die Mitglieder des New Days zum Ring. Währenddessen verkünden die Kommentatoren, dass es beim Crown Jewel Event zum Rematch zwischen New Day und den neuen WWE SmackDown Tag Team Champions The Bar kommen wird. Dabei wird Big Show in der Ecke der Champions stehen. Den Verlust ihrer Titel sprechen New Day in ihrer Promo auch sofort an. Sie hätten es nicht glauben können, dass Big Show ihnen die Titel kostet. Big E meint, dass er den Riesen bisher immer für einen coolen Typen gehalten habe. Kofi Kingston ergänzt, dass sie jedoch nicht bis Crown Jewel warten wollen und fordert ein Match gegen Big Show oder The Bar für den heutigen Abend.

1. Match
Singles Match
Big Show (w/ Sheamus & Cesaro) vs. Kofi Kingston (w/ Big E & Xavier Woods) endete in einem No Contest nachdem Big E und Woods ihren Partner vor einem vierten Chokeslam bewahren wollten und Sheamus und Cesaro ebenfalls den Ring stürmten.
Matchzeit: 4:00

Nach dem Match setzt Big Show seinen Beatdown mit Hilfe von Sheamus und Cesaro fort. Für Big E setzt es einen Chokeslam, während Xavier Woods einen Knockout Punch und einen Chokeslam einstecken muss.

Ein Video blickt auf die gestrige Ansprache von Roman Reigns bei RAW zurück. Nach dem Ende des Videos chanten die Fans in der Halle „Thank You Roman“.

2. Match
Tag Team Match
The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) gewannen gegen AJ Styles & Daniel Bryan via Pin von Jimmy an Styles nach dem Superfly Splash.
Matchzeit: 10:00
– Kurz vor dem Finish hatte Styles Bryan mit einem Pelé Kick abgeräumt. Bereits davor hätte er seinen Partner fast mit einem Phenomenal Forearm getroffen.

Im Backstage Bereich finden sich die geschlagenen AJ Styles und Daniel Bryan zu einer Unterredung mit Dasha Fuentes ein. Styles versichert Bryan, dass er ihn nicht absichtlich getroffen habe. Bryan weist daraufhin, dass bei ihm in der vergangenen Woche dasselbe der Fall gewesen sei. Er deutet darüber hinaus an, dass Styles‘ Treffer seiner Meinung nach Absicht war und vergleicht Styles mit Pinocchio. Bryan formt seine Finger nun zur „Too Sweet“ Geste, jedoch dreht ihm Styles den Rücken zu und lässt Bryan stehen. Während Styles von dannen zieht, ruft Bryan ihm ein „Too Sweet“ hinterher.

Ein Video zeigt wie Charlotte Flair kürzlich dem Performance Center einen Besuch abgestattet hat. Dabei sprach sie unter anderem vor einigen NXT Wrestlerinnen darüber, dass sie selbst sehr nervös während ihrer Zeit im Performance Center gewesen sei. Darüber hinaus spricht sie über das Evolution Event und beantwortet einige Fragen.

Wie es der Zufall – oder in diesem Fall die Storyline – will, erscheint auch Becky Lynch im Performance Center. Sie gibt den anwesenden Damen den Rat, dass diese besser nicht auf Charlotte hören sollten. Denn mit Charlotte als Ratgeberin würden sie es nie ins Main Roster schaffen. Daraufhin attackier Lynch Flair und die beiden Damen brawlen sich um die verschiedenen Ringe des Performance Centers herum. Letztendlich können die anderen Frauen die Kontrahentinnen trennen.

Im Backstage Bereich hält nun Charlotte Flair eine Promo und verspricht den Fans, dass sie Becky Lynch bei Evolution bezwingen werde. Wenn sie siegreich aus dem Match hervorgegangen ist, werde sie jedoch nicht nur über einer besiegten Gegnerin stehen. Stattdessen werde sie über einer Freundin stehen, die vom Weg abgekommen ist.

3. Match
Singles Match
Rusev (w/ Lana) gewann gegen Aiden English via Submission im Accolade.
Matchzeit: 4:00

The Miz kommt zum Ring, um eine neue Ausgabe von „Miz TV“ abzuhalten. Er lässt einige Highlights der letztwöchigen Jubiläumsshow Revue passieren und freut sich dabei diebisch, dass Becky Lynch Edge das Wort bei dessen eigener Talkshow abgeschnitten hatte. Natürlich legt er den Fokus auch darauf, dass er sich für den WWE World Cup qualifiziert hat. Dieser wird auch bei der heutigen Ausgabe von „Miz TV“ Thema sein, denn als Gast kündigt er den ebenfalls qualifizierten Rey Mysterio an.

The Miz freut sich über Mysterios Comeback, fragt diesen jedoch nach seinen Beweggründen. Mysterio ergreift das Wort und sagt, dass er sich ebenfalls über sein Comeback freut. Weiter kommt er jedoch nicht, denn The Miz schneidet ihm in bester Moderatorenmanier das Wort ab. The Miz ist sich sicher, dass Mysterio zurückgekommen sei, um erneut als Underdog an die Spitze aufzusteigen. Die Fans wollten das jedoch nicht mehr sehen. Stattdessen wollten sie „larger than life“ Charaktere wie The Miz sehen. Er sagt, dass er der Beste der Welt sei und den World Cup gewinnen werde.

Mysterio zeigt sich nun enttäuscht über die Show, denn eigentlich habe er mit einem Auftritt bei „Truth TV“ gerechnet. The Miz ist darüber erbost und nennt die letztwöchige Ausgabe von „Truth TV“ eine „illegale Übertragung“. Mysterio meint jedoch, dass er nicht für irgendeine alte und verstaubte Talkshow zurückgekommen sei. Er sei zurückgekommen, um zu kämpfen. Deshalb fordert er nun The Miz zu einem Match heraus. Dieser entgegnet jedoch, dass niemand dieses Match sehen wolle. Plötzlich attackiert The Miz Mysterio, der ihn jedoch schnell auskontern kann und ihm fast den 619 verpasst. In der anschließenden Werbepause macht General Managerin das Match zwischen den beiden Wrestlern fest.

4. Match
Singles Match
Rey Mysterio gewann gegen The Miz via Pin nach dem 619 und dem Dropping the Dime.
Matchzeit: 12:00

Nun soll es zu einem Match zwischen Asuka und Naomi auf der einen und Sonya Deville und Mandy Rose auf der anderen Seite kommen. Bevor das Match jedoch starten kann, kommen Billie Kay und Peyton Royce zum Ring. Sie sprechen über das Evolution Event und versprechen, dass eine von ihnen die Battle Royal gewinnen wird. Auch Lana kommt nun heraus, wird jedoch – bevor sie auch nur ein Wort sagen kann – ihrerseits von Carmella unterbrochen. Carmella meint, dass sich niemand das Gerede anhören wolle und schlägt eine Tanzpause vor. Nun taucht auch Zelina Vega auf und wirft Carmella zu den anderen Damen in den Ring. Dort bricht ein Brawl aus, an dessen Ende Vega als letzte Verbleibende Lana einen Double Knee Strike verpasst. Auf einmal taucht jedoch auch Asuka wieder auf und fertigt Vega ab.

Nach seinem Comeback in der vergangenen Woche gibt sich SmackDown Commissioner Shane McMahon erneut die Ehre und macht sich auf den Weg in den Ring. Dort angekommen spricht er über die kommenden beiden Fixpunkte: Das Evolution Event sowie den WWE World Cup. Shane fragt sich laut, welcher Wrestler wohl den World Cup gewinnen könnte. Die Fans antworten auf ihre ganz eigene Weise mit „CM Punk“ Chants. McMahon antwortet darauf jedoch trocken, dass dieser seines Wissens nach nicht im World Cup stehe. Er geht nun einige mögliche Sieger durch und kommt am Ende zu dem Schluss, dass es hoffentlich einer seiner SmackDown Jungs werden wird.

5. Match
Singles Match
Randy Orton gewann gegen Jeff Hardy via Pin nach dem RKO.
Matchzeit: 09:22

Mit einem siegreichen Randy Orton im Ring geht die Show off air.

Fallout:

Diskutiert hier mit vielen anderen Fans über diese SmackDown Ausgabe!




20 Antworten auf „WWE SmackDown Live #1001 Ergebnisse + Bericht aus Newark, New Jersey vom 23.10.2018 (inkl. Videos)“

Tarrantio sagt:

Vielen Dank für den Bericht. Kann mir jemand sagen, was mit Sanity im Moment ist? Jemand verletzt oder keine Ideen?

Ex sagt:

@Tarrantio Ich denke mal keine Ideen

Trafalgar sagt:

Ach, iwie zündet SD bei mir einfach nicht aktuell. Da fehlt Feuer, oder Würze – nichts ist wirklich interessant. Mysterio mit Miz war immerhin recht unterhaltsam.

MG sagt:

@Tarrantio

Die haben mal wieder keine Ideen wie sie Sanity einsetzen sollen.

Dany Steen sagt:

Smackdown catcht irgendwie nicht mehr seit einer Weile und wenn ich mir die Fehden so anschaue, ist da nichts interessantes dabei.

Gilbert sagt:

Hm.. Also das einzige was mich gerade an Smackdown fesselt ist auch irgendwie deine einzige Fehde, die gerade stattfindet. Und was heißt fesselt.. ist Becks vs Flair nicht auch schon ausgelutscht?

Schwache Folge:(

Seppel sagt:

Für mich persönlich war nichts dabei…………..außer Carmella im feinsten Badeanzug (hier 5 von 5). Dance-Break (ist eigentlich auch Banane, mache hier aber aus sympathisierenden Gründen eine Ausnahme. Wir Männer sind so einfach gestrickt).

Sonst der Frauenturnverein absolut grottig, insbesondere die zwei aus Muppetshow “ The Inkontinez Ilconics“, echt nur noch zum in die Hose machen.

Halt doch noch was:

Miz vs. Mysterio, erfrischendes Wrestling für den Klamaukverein.

Was sonst noch:

Rosa Krawatten sollten verboten werden.

Sendung 2 von 5 Badeanzügen.

Gruß an alle Ehrenmänner + Minga + WE279 (Kopf hoch) + Eugenix (Bademeistererfinder)

Euer Bademeister

The Phantom sagt:

Ja toll das Shane wieder da ist. Richtig cool wie er die CM.Punk Rufe abblitzen lassen hat???
Sonnst war die Smackdown Ausgabe ganz ordentlich. Ich bin gespannt wie es mit Bryan und Styles weiter geht?? Ich habe irgendwie so das Gefühl das einer von beiden zum Heel wechseln wird und nach dem Segment beim Interview im Innenbereichen nach dem Match spricht einiges für Bryan. Auch wie er das Too Sweet Zeichen von Styles ins lächerliche gezogen hat lässt ein Heel-turn von Daniel Bryan vermuten. Würde ja passen betreffend des Heel-turns seiner Frau Brie bei RAW. Evtl. plant man ja beide bald zusammen auftreten zu lassen.

Kallasin sagt:

Optisch passt ja Big Show rein in die Gruppe. Am Kinn die Fusselfrisur von Sheamus und auf der Birne die Frisur vom Cesaro. Gelangweilt bin ich aber jetzt schon von diesem Team. Sicher ne Antwort auf „The Dogs of War“.

Scheint jetzt im Kommen zu sein. Als nächstes gibt es das bei den Frauen auch. Nina Jax stellt man and der Seite von Bayley und Bank.

Das (S)chlumpf-(G)argamel Syndrom verbreitet sich in der WWE

AoP (G) mit Drake (S)
Lashley (G) mit Rush (S)
Strowmann (G) mit ZiggIntyre (S)
Big Show (G) mit Sheasaro (S)

Irgendwie in dieser Form immer das gleiche zur Zeit.

WWE – Wöchentlich wiederholende Einheitsbrei!

JohnOrton sagt:

Sanity bei crown jewel eingreifen lassen und siehe da man hat 3 staples sich um den Tag team title kloppen

Dany Steen sagt:

@Trafalgar

da bin ich ja froh, dass es nicht nur mir so geht 😀
Irgendwie fehlt bei SD die Abwechslung, Samoa Joe hätte in meinen Augen den Titel einfach gewinnen MÜSSEN

DannyOcean sagt:

Um ehrlich zu sein bin ich in hohem Maße verwirrt! Aber das ist typisch WWE, da wird gut und gerne das Geschehen auch mal ad absurdum geführt.
Rusev vs. Aiden in 4 Minuten? Da baut man das doch echt schon für Midcard-Verhältnisse lange auf, um das in 4 Minuten zu Ende gehen zu lassen? Bescheuert. Denen hätte man wenigstens das doppelte an Zeit und den Main Event geben sollen, um das Tamtam ordentlich zu beenden.
Der tatsächliche Main Event war dann irgendwie vollkommen improvisiert? Orton war mit Hardy doch durch und jetzt hinter Dillinger her. Jetzt kommt es erneut zum Duell mit Hardy? Einfach Kurios.
Bei Smackdown scheint man aktuell echt NULL Ideen zu haben. Joe ist auch von der Bildfläche verschwunden, Nakamura ist mit dem Titel auch nur sporadisch unterwegs und gerade die beiden hätte die Chance gehabt Spannung in die Bude zu bringen, als man sie gegen Styles gestellt hat. Inbesondere Joe als Badass schlecht hin darzustellen, um dann wieder zu verlieren…ob das, das richtige ist? Und wenn man Bryan jetzt Heel turnt hat man noch einen Face weniger in den höheren Card-Regionen. Oder will man Rey Mysterio direkt ins Titelgeschehen bringen? Styles zu turnen ergibt dann überhaupt keinen Sinn mehr, weil dann hätte man sich diese ganze SD-Top-Babyface-Geschichte gegen Nakamura und Joe schenken können.

Fleischpeitsche sagt:

Seppel hat alles Nötige gesagt.

Gruß an die Ehrenmänner, Minga und Susi (Kopf hoch).

Eugenix sagt:

@ Seppel

Gruss zurück, ? gern geschehen ?, kommt auch lässig rüber…. Meister.
Zwei Badeanzüge für die Show! Ich hab jetzt auch nichts zwingend gutes gelesen. Schaue SD auch lange nicht mehr, nur mal matches von Styles, der jetzt wohl den cm punk Rekord knacken wird, und the bar an. Später im net. Aber 2 Sachen sind mir aufgefallen : Macht Big Show grad eine Wiedereingliederung – Maßnahme (arge) bei the bar?? Und kam the miz bei seiner Promo grad von einer SPÄT-ACHTZIGER-PARTY?? . Ansonsten bin noch der Meinung, man sollte beim Evolution event einen dancing Queen Contest veranstalten mit Curt Angle als Punktrichter. Auch von mir einen Gruss an die WomanEmpireLadie

The Phantom sagt:

@DannyOcean
Smackdown hat genug Faces und ich könnte mir sicherlich vorstellen das der mögliche Heel-turn von Daniel Bryan mit im neuen Vertrag eine Rolle gespielt hat. Wenn nämlich Bryan wie seine Ehefrau zum Heel turn kann man beide miteinander antreten lassen somit sind beide auchgemeinsam unterwegs. Das hat ja Bryan immer gewollt das er nicht so oft getrennt ist von seiner Familie. Der Heel-turn wäre auch sicherlich in der Hinsicht sehr interessant weil quasi die WWE die Fans von Yes wieder auf No No No Rufe umstellen kann. Das Gimmick war ja das originale erste Bryan Gimmick als er noch ein Stopp-Heel war mit A.J. Lee zusammen.

Derzeitige Top-Face Worker A.J.Styles, Jeff Hardy, Rusev, Rey Misterio
Bei einem Bryan Heel-turn könnte man evtl. Samoa Joe noch zum Face turnen lassen.

DannyOcean sagt:

@The Phantom
Ich wollte lediglich sagen, dass außer styles niemand top babyface mit potenzial zum wwe titel hat. Klar jat SD genug faces, gebe dir recht, aber hardy ist gesundheitlich zu unbeständig und hat gerade die fehde gegen orton verloren und hat somit vorerst keine chance verdient, rusev hat vor kurzem gegen styles verloren, dennoch sehe ich ihn am ehesten nach oben vorstoßen, mysterio wäre unverdient ihn sofort oben fehden zu lassen, da wünsche ich mir doch eher vorher noch ein paar aufbaufehden gegen leute wie orton und von mir aus joe. Dann hat aber nakamura aktuell auch keinen passenden fehdenpartner. Für mich sind die richtungen aktuell total unklar, irgendwo macht es das spannend andererseits ist es aber auch bedenklich, siehe raw, wo jetzt die suche mach dem top babyface startet, weil man es versäumt hat einen parallel hochzuziehen. Zu bryan und bella gebe ich dir recht. Das kann auch gerne so passieren, aber ich fände es beruhigender wenn ein neuer gegner nicht von heute auf morgen ins geschehen gewürfelt wird.
Abschließend noch mein persönlicher wunsch: wyatt kommt als face zurück zu SD und mischt oben mit

Fleischpeitsche sagt:

@ WomanEmpire279/Susi

Na du ? Hast du unsere Konversation beim letzten Smackdown-Bericht (1000) vergessen? ?

WomanEmpire279 sagt:

@ Arne
Also, ich hab jetzt nochmal ne Woche zurückgeblättert. Der letzte Post, der wirklich von mir kam war am 22.10 um 12.18 Uhr. Aber auch vorher hatte sich eben die Falsche schon mit eingemischt (die doppelten Posts), deswegen war ich dann raus. Aber so fehlerhaft, wie Falsche schreibt, schreib ich schon seit der 3. Klasse nicht mehr. Ja, dann ist wohl die Falsche deine Susi…Vlt. sollte sie sich gleich richtig Susi nennen, damit du uns unterscheiden kannst.?

Fleischpeitsche sagt:

@ WomanEmpire279/Susi

Ich nenne Dich/Euch weiterhin Susi. Alles bleibt wie es ist. :p

WomanEmpire279 sagt:

@ Arne
Also, ich hab jetzt nochmal ne Woche zurückgeblettert. Der letzte Post, der wirklich von mir kam war am 22.10 um 20.52 Uhr.Aber auch vorher hatte sich eben die falsche schon mit eingemischt (die doppelten Posts), deswegen war ich dann Raus. Aber so fehlerhaft, wie Falsche schreibt, schreib ich schon seit der 9. Klasse nicht mehr. Ja, dann ist wohl die Falsche deine Susi…Vlt. sollte sie sich gleich richtig Susi nennen, damit du uns unterscheiden kannst.?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/