Impact Wrestling Tapingbericht aus Las Vegas, Nevada, USA vom 12.11.2018

13.11.18, von Jens "JME" Meyer

Impact Wrestling TV-Tapings
Ort: Sam’s Town Hotel & Gambling Hall in Las Vegas, Nevada, USA
Datum: 12. November 2018
Zuschauer: 80

1. Match
Singles Match
Hammerstone gewann gegen Nick Brubaker via Pin nach einem Front Suplex.
– Dieses Match wurde für „Xplosion“ aufgezeichnet.

Josh Matthews gibt bekannt, dass die letzten beiden Ausgaben von Impact Wrestling in diesem Jahr – am 20. Dezember und 27. Dezember 2018 – wieder Best-of-Shows sein werden. Die Fans werden darüber abstimmen dürfen, welche Matches bei der Ausgabe vom 27. Dezember gezeigt werden.

Scarlett Bordeaux tanzt auf der Stage mit einigen Las Vegas Tänzerinnen.

2. Match
Mixed Tag Team Match
Johnny Impact & Taya Valkyrie gewannen gegen Moose & Tessa Blanchard via Submission von Tessa Blanchard im STO von Taya Valkyrie.

Moose verpasst Johnny Impact nach dem Match einen Spear und Tessa will Taya mit einem Stuhl attackieren, aber Killer Kross geht dazwischen. Dies macht Tessa Blanchard wütend und Moose versucht zu vermitteln. Plötzlich taucht Brian Cage auf und attackiert Moose & Killer Kross. Moose, Killer Kross & Tessa Blanchard ziehen sich daraufhin zurück, während Cage nun Taya & Johnny Impact auf die Beine hilft. Mit einem Staredown zwischen dem Impact World Champion und dem X-Division Champion und „Option C“-Chants endet das Segment.

3. Match
Ultimate X Qualifikation – Singles Match
Jake Crist (w/ Dave Crist & Sami Callihan) gewann gegen Willie Mack nach Eingriffen von Dave Crist & Sami Callihan.

4. Match
Singles Match
Allie (w/ Su Yung) gewann gegen Heather Monroe via Pin nach einem Codebreaker.

Allie setzt anschließend die Mandible Claw bei Heather Monroe an. Kiera Hogan macht den Save und befördert Su Yung zunächst gegen die Ringtreppe, bevor sie Allie stoppen kann. Als Su Yung sich wieder erholt hat, attackiert sie Kiera Hogan und auch Allie zeigt noch einen Codebreaker gegen ihre ehemalige Freundin.

5. Match
Ultimate X Qualifikation – Singles Match
Ethan Page gewann gegen Matt Sydal via Pin nach einem Einroller.

Matt Sydal gratuliert Ethan Page nach dem Match fair zu dessen Sieg.

6. Match
Singles Match
Jordynne Grace gewann gegen Ruby Raze (w/ Katarina Leigh) via Pin nach einer Vader Bomb.

7. Match
Ultimate X Qualifikation – Singles Match
Rich Swann gewann gegen Dave Crist (w/ Jake Crist & Sami Callihan) via Pin nach einem Einroller.

Rich Swann wird nach dem Match von Dave Crist attackiert, bis Sami Callihan dazwischen geht und schlichten will. Willie Mack kommt hinzu und verpasst Dave Crist einen Stunner, bevor er sich Sami Callihan vorknöpfen will. Er wird aber von Rich Swann zurückgehalten.

8. Match
Ultimate X Qualifikation – Singles Match
Trey Miguel gewann gegen Trevor Lee via Pin nach einer Double Knee Press vom obersten Seil.

9. Match
Singles Match
Fénix (w/ Pentagón Jr.) gewann gegen Santana (w/ Ortiz).

Nach dem Match reichen sich die Lucha Brothers und LAX die Hände.

10. Match
Singles Match
Moose gewann gegen Brian Cage via DQ nachdem Eddie Edwards ihn attackiert hatte.

Zum Abschluss der Tapings steht die gute alte TNA-Tradition des Turkey Suit Matches auf dem Programm: Derjenige, der beim nächsten Match den Pinfall einsteckt oder aufgibt, muss ein Truthahnkostüm anziehen.

11. Match
10 Person Tag Team Match
Alisha Edwards, Fallah Bahh, Kikutaro, KM & Xavier gewannen gegen Disco Inferno, Eli Drake, Jake Crist (w/ Dave Crist & Sami Callihan), Katarina Leigh & Rohit Raju (w/ The Desi Hit Squad) via Pin an Disco Inferno durch Fallah Bahh nach einem Banzai Drop.

Disco Inferno weigert sich zunächst das Truthahnkostüm anzuziehen, wird aber letztlich von Scarlett Bordeaux – die sich das Match am Ring angesehen hatte – dazu überredet. Als Disco Inferno danach im Kostüm den Ring verlassen will, wird er von KM zurückgerufen, denn es ist Discos Geburtstag. KM & Fallah Bahh singen „Happy Birthday“, aber Disco Inferno will sofort gehen, wenn sie keine Geschenke für ihn haben. KM antwortet, dass das Truthahnkostüm ihr Geschenk ist, woraufhin Disco wütend das Weite sucht.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




4 Antworten auf „Impact Wrestling Tapingbericht aus Las Vegas, Nevada, USA vom 12.11.2018“

Seppel sagt:

80 Zuschauer?!

Dreamer sagt:

Ich hoffe mal es wurde eine 0 vergessen

MRT10 sagt:

800 wären für Impact viel zu viel. Ich befürchte, dass da keine 0 vergessen wurde.

Seppel sagt:

80 ist echt ein Trauerspiel.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/