Impact Wrestling auf der Suche nach einem neuen TV-Sender – Update zum Abgang von Austin Aries – Wie lange steht Johnny Impact noch unter Vertrag? – Show während der „WrestleMania 35“-Woche angekündigt – Melissa Santos vor Debüt? – Die nächsten TV-Tapings stehen an

11.11.18, von Jens "JME" Meyer

– Spätestens als POP TV vor einigen Wochen die Ausstrahlung von Impact Wrestling am Donnerstagabend um zwei Stunden von 20 Uhr auf 22 Uhr US-Ostküstenzeit verschoben hatte, kamen Gerüchte auf, laut denen die Zusammenarbeit zwischen der Company und dem TV-Sender sich ihrem Ende neigen könnte, vor allem vor dem Hintergrund, dass der aktuelle TV-Vertrag am 31. Dezember 2018 ausläuft. In der letzten Woche wurde während Impact Wrestling dann auch noch auf POP TV dafür geworben, dass Aro Lucha im nächsten Jahr ins TV kommen wird. Wie der PWInsider nun berichtet, ist man bei Impact mittlerweile auch tatsächlich auf der Suche nach einem neuen TV-Partner in den Staaten. Auch innerhalb der Company soll man den Wechsel des Sendeplatzes auf eine spätere Uhrzeit als einen großen Rückschritt wahrgenommen haben, zumal POP TV die Offiziellen von Impact Wrestling erst wenige Tage vor dem Wechsel über diese Entscheidung informiert hatten. Aktuell scheint es so, als würde der Deal mit POP TV nicht verlängert, sodass man Gefahr läuft, in nicht einmal zwei Monaten ohne Präsenz im US-Kabelfernsehen dazustehen.

– Die Umstände des Abgangs von Austin Aries sind auch weiterhin nicht wirklich geklärt. Wie Dave Meltzer zuletzt im Wrestling Observer Newsletter berichtete, soll der 40-jährige bei seinem Abgang nach dem „Bound for Glory“-PPV körperlich angeschlagen gewesen sein, auch von einer Gehirnerschütterung war die Rede. Generell sollen die Kontroversen um Aries in den letzten Monaten aber eher ein von ihm selbst inszenierte Angles gewesen sein, so zum Beispiel sein vermeintlicher Real-Life Streit mit Johnny Mundo in den sozialen Medien. Allerdings waren die Offiziellen von Impact Wrestling nicht in dieses Angle eingeweiht, Aries und Mundo erzählten diese Story auf eigene Faust, was die Verantwortlichen nicht sonderlich glücklich stimmte. Fakt ist, dass Aries‘ Vertrag ausgelaufen ist und man keinen neuen Deal abgeschlossen hat, allerdings hält man bei Impact Wrestling weiter große Stücke auf den ehemaligen Impact World Champion, sodass man eine Rückkehr keinesfalls ausschließen sollte.

– Wie nun bekannt wurde, steht Johnny Impact (aka Johnny Mundo) noch bis Ende 2019 bei Impact Wrestling unter Vertrag. Der ehemalige WWE Superstar wird von den Offiziellen aktuell als einer der Schlüsselpersonen gesehen, um die man das Produkt aufbaut.

– Auch Impact Wrestling wird im kommenden Jahr ein Teil der „WrestleMania 35“-Woche sein. Gemeinsam mit House of Glory – der Promotion des ehemaligen TNA-Stars Amazing Red – wird man am 04. April 2018 in Queens, New York die Show „Culture Clash“ veranstalten. Mit „Impact vs. Lucha Underground“ war man in diesem Jahr erstmals ein Teil der „WrestleMania“-Woche und genau wie diese Show wird „Culture Clash“ wieder kostenlos auf Twitch ausgestrahlt.

– Lucha Underground Ringsprecherin Melissa Santos verriet in dieser Woche im „Women’s Wrestling Weekly“-Podcast, dass sie bald für Impact Wrestling arbeiten wird. Details gab sie keine Preis, vielmehr scheint ihre genaue Rolle noch nicht klar zu sein.

– Vom heutigen Sonntag bis einschließlich Dienstag wird die Company in Las Vegas, Nevada die TV-Shows der nächsten Wochen aufzeichnen. Die Tapings finden im 900 Zuschauer fassenden Sam’s Town Hotel statt, der alten Heimat von Ring of Honor in der „Stadt der Sünde“. Bisher angekündigt sind ein Non-Title Match zwischen Impact World Champion Johnny Impact und Matt Sydal sowie Brian Cage vs. Sami Callihan um die X-Division Championship. Beide Matches werden bereits bei der nächsten Ausgabe ausgestrahlt.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




8 Antworten auf „Impact Wrestling auf der Suche nach einem neuen TV-Sender – Update zum Abgang von Austin Aries – Wie lange steht Johnny Impact noch unter Vertrag? – Show während der „WrestleMania 35“-Woche angekündigt – Melissa Santos vor Debüt? – Die nächsten TV-Tapings stehen an“

MRT10 sagt:

John Morrison ist zehnmal besser als Austin Aries und TNA ist langweilig wie sonst was. Da ist selbst RAW besser. Kein Wunder dass Meltzer Impact immer zur schlechtesten Wrestlingpromotion des Jahres krönt.

The Phantom sagt:

Die sollen am besten wieder zum alten Sender wo die vor POP.tv waren. Dann könnte Impact Wrestling auf deren Töchtersender Demax, TLC oder Eurosport laufen.

Die WWE sollte sich so schnell wie möglich John Morrison zurückholen. Mit Ziggler könnte er super ein Tag-Team bilden.
Und wer den Film Boone mindestens einmal gesehen hat, weiß wieso.?

Michelle Katthän wäre ne geile Idee.

The Phantom sagt:

Discovery Channel ist der Sender. Die sind im Besitz von Demax TLC und Eurosport.
Alle 3 Sender sind in Deutschlad frei empfangbar.

Babba sagt:

Schade nur das im frei empfangenden TV Impact Wrestling nicht gezeigt wird, sondern wie wwe Veranstaltungen nur wenn man dafür bezahlt. Schade das man nicht au h an Fans denkt die krank und arm sind und sich das finanziell nicht leisten können. Es geht nur noch um Geld Geld Geld.
Wie Fussball Cl, nur noch auf Bezahlsender. So verliert man viele Fans!!!!

Seppel sagt:

@Babba

bei der CL gebe ich dir recht. Schaue ich schon seit Jahren nicht mehr.
Wrestling findest du aber reichlich for „free“ im Netz. Sogar recht aktuelle Sachen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/