Impact Wrestling Kurzbericht aus México, Distrito Federal, Mexiko vom 04.10.2018 (inkl. Videos)

05.10.18, von Max "Mantis" Seichert

Impact Wrestling
Ort: Frontón México Centro de Entretenimiento in México, Distrito Federal, Mexiko
Datum: 04. Oktober 2018

Die Show beginnt mit einem Rückblick auf die Geschehnisse der Vorwoche, bevor ohne große Umschweife direkt in den Ring geschaltet wird, wo sogleich das erste Match des Abends auf dem Programm steht.

1. Match
Singles Match
Matt Sydal gewann gegen Rich Swann via Pin nach dem Paige Turner, zuvor griff Ethan Page in das Match ein und schaltete Swann mit einer Powerbomb aus, welche vom Referee jedoch nicht gesehen wurde.

Wir sehen oVe (Sami Callihan, Dave & Jake Crist) und Dave Crist ist sichtlich wütend aufgrund der Tatsache, dass Pentagon Jr. und Fenix ihn in der vergangenen Woche attackieren konnten. Sami Callihan und Jake Crist versuchen, Dave zu beruhigen, was jedoch nicht möglich ist. Callihan erklärt anschließend, dass sie Pentagon & Fenix in deren Territorium herausrufen werden.

Backstage wird Eddie Edwards von seiner Frau angerufen. „Seine Frau“ entpuppt sich jedoch als Moose, welche offensichtlich bei Alisha ist. Er nennt Eddie den Ort, an dem sich die beiden befinden, woraufhin Eddie sofort losstürmt, um seine Frau zu retten.

Scarlett Bordeaux begibt sich für das nächste Match zum Kommentatorenpult…

Eli Drake kommt zum Ring und spricht eine Open Challenge aus. Diese Open Challenge richtet sich an die mexikanischen „Tecnicos“, welche nacheinander von Eli Drake zerstört werden. Denn andere Luchadors, so Drake, können dieses „Lucha“ bei weitem nicht so gut wie Eli Drake. Daraufhin erscheint La Parka und nach einer kurzen spanischen Promo kann das Match starten!

2. Match
Singles Match
La Parka gewann gegen Eli Drake via Count Out, nachdem Drake einfach die Halle verlassen hatte.

LAX (Konnan, Ortiz & Santana) hängen in ihrem Clubhouse ab, als The OGz (The King, Hernandez & Homicide) vorbeischauen. Konnan möchte vernünftig mit King reden, was jedoch nicht wirklich funktioniert. King nimmt sich den Tequila, welcher auf dem Tisch steht, und spuckt diesen in Richtung Konnan. Auch Hernandez & Homicide benutzen den Tequila als Personen- und Gegenständepolierer und verteilen die Flüssigkeit großzügig auf den Impact World Tag Team Titelgürteln. Konnan besteht allerdings weiterhin auf den Waffenstillstand, sodass Ortiz & Santana nichts weiter unternehmen können.

Matt Sydal und Ethan Page befinden sich im Backstagebereich. Page erklärt, dass Swann die Möglichkeit hatte, dem erleuchteten Matt Sydal zu folgen. Nun schlüpft er in diese Rolle. Anschließend fordern die beiden Rich Swann zu einem Tag Team Match bei „Bound for Glory“ heraus.

Joe Hendry präsentiert vor seinem Match mit Murder Clown sein neuestes Musikvideo: „Murderous Clown“!

3. Match
Singles Match
Murder Clown (w/ Katarina) gewann gegen Joe Hendry (w/ Grado) via Pin nach einem Big Splash.

Nach dem Match befördert Murder Clown Joe Hendry mit einem weiteren Big Splash durch einen Tisch.

Eddie Edwards wird gezeigt, welcher offenbar den Ort errreicht hat, an dem sich Moose und Alisha Edwards aufhalten. Er betritt, bewaffnet mit seinem Kendo Stick, das Gebäude und findet letztendlich die beiden in einem Raum. Alisha und Moose sitzen am hinteren Ende eines langen Tisches und Letzterer fordert Eddie auf, sich gegenüber (am anderen Ende des Raumes) hinzusetzen. Nach dramatischen Close-Up-Aufnahmen der beiden Herren fordert Eddie auf, dass Moose Alisha gehen lässt. Außerdem geht er auf die Partnerschaft mit Killer Kross und Austin Aries ein. Eddie erklärt, dass die beiden nicht Mooses Freunde sind und ihn beseitigen werden, sobald sie Moose nicht mehr benötigen. Dieser sieht dies natürlich anders und erinnert Eddie daran, dass er für ihn da war, als er die Kontrolle über sich selbst verloren hatte. Aber wer war für ihn da?

Eddie gesteht ein, dass er ein schlechter Freund war und Moose hat allen Grund, sauer auf Eddie zu sein. Nur solle er Alisha außen vor lassen, da diese mit der Situation nichts zu tun hat. Auf Eddies Zeichen schüttet Alisha ein Glas Wasser in Mooses Gesicht und flieht zur anderen Seite des Raumes, während Eddie Moose mit einigen Schlägen eindeckt. Plötzlich erscheint Killer Kross, welcher auf Eddie losgeht, am Hals packt und an die Wand drückt. Mit einem Augenkratzer kann sich Eddie jedoch befreien und mit dem Kendo Stick kann er seinen Kontrahenten weiteren Schaden zufügen. Daraufhin fliehen Eddie und Alisha, bleiben jedoch vor der Haustür stehen, damit Eddie in aller Seelenruhe Johnny Impact anrufen kann. Eddie erklärt, dass Austin Aries gerade alleine ist und Johnny sich daher auf den World Champion stürzen soll.

Die Suche nach Austin Aries verläuft zunächst nicht gerade erfolgreich. Als er denkt, dass Aries von McKenzie Mitchell interviewt wird, unterbricht er jenes Interview, nur um festzustellen, dass es sich bei der männlichen Person nicht um Aries handelt. Daraufhin begibt sich Johnny Impact zum Ring.

Dort angekommen fordert er Austin Aries auf, zum Ring zu kommen. Austin kommt der Aufforderung nach und stellt klar, dass er durch Johnny Impacts Attacke einige Blessuren davongetragen hat. Weiterhin versichert er, dass er bei „Bound for Glory“ alleine zum Ring kommen wird. Moose und Killer Kross werden sich nicht in das Match einmischen, weil Austin Aries niemanden benötigt, um seine Matches zu gewinnen. Anschließend macht er sich über die vielen Namen lustig, welche Johnny Impact im Laufe seiner Karriere benutzte. Er bezeichnet sich als das „Mastermind“ des Pro Wrestlings, während Impact zwar vieles kann, aber in keiner Sache ein „Master“ ist. Impact sieht zwar so aus, als wäre er ein geborener Champion, allerdings ist er nichts weiter als jemand, der nur so tut, als wäre er ein Pro Wrestler. Bei „Bound for Glory“ wird Johnny Impact seinen pompösesten Auftritt haben und die teuerste Jacke tragen, während Austin Aries mit schwarzen Shorts und schwarzen Stiefeln zum Ring kommen und Johnny Impact besiegen wird.

Moose hat eingesehen, dass er Austin Aries nicht besiegen kann, weshalb er sich ihm angeschlossen hat. Darüber sollte auch ein Johnny Impact mal nachdenken. Johnny fasst das eben gesagte noch einmal zusammen: Entweder er besiegt Austin Aries und wird neuer Impact World Champion oder er wird zu Austins Schoßhündchen und schließt sich ihm an. Lieber würde er, so Impact, auf einer Trage abtransportiert werden als sich mit Austin Aries zu verbünden. Daraufhin kassiert er von Aries einen Schlag mit dem Mikrofon. Austin nimmt seine Armschlinge ab (und macht damit deutlich, dass er doch nicht so verletzt ist, wie er am Anfang der Promo verkündete) und möchte mit dem Titelgürtel auf Impact einschlagen. Dieser kann jedoch einen Superkick gegen Aries zeigen und ihm anschließend das Starship Pain verpassen. Abschließend posiert er mit dem World Title.

Backstage verspricht Brian Cage, dass er heute oVe ausschalten wird. Erst wird er die Crist Brüder ausschalten, ehe er sich Sami Callihan vornimmt.

Die Desi Hit Squad bespricht das letzte Match, welches sie verloren haben. Gama Singh kommt vorbei und prügelt mit seinem Besenstiel auf seine beiden Schützlinge ein. In der nächsten Woche werden die beiden Partner aufeinandertreffen, um herauszufinden, wer das schwächere Glied der Gruppierung ist.

Scarlett Bordeaux betritt eine Umkleidekabine und trifft auf Jack Evans, welcher gleich mal einen Backflip auspackt, ehe Puma King hinzukommt. Scarlett bezeichnet dessen Outfit als „kinky“ und geht weiter, nur um auf Trevor Lee und Petey Williams trifft. Letzterer möchte Scarlett beeindrucken, indem er ihr das Geheimnis des Canadian Destroyers zeigt. Normalerweise tritt er seinen Gegnern in den Bauch, um deren Kopf zwischen seine Beine packen zu können. Da er aber möchte, dass Scarlett ihm den Move verpasst, muss er seinen Kopf zwischen ihre Beine bringen. Dies kann ein offensichtlich eifersüchtiger Trevor Lee natürlich nicht hinnehmen und geht dazwischen, weshalb ein kleiner Streit zwischen den beiden Herren ausbricht. Scarlett schlägt vor, dass die beiden ihre Streitereien besser im Ring austragen sollten. Dem stimmen die beiden zu und verschwinden.

Fenix und Pentagon Jr. können es gar nicht fassen, dass oVe die beiden in Mexiko herausfordern möchten. Aber die beiden werden zeigen, warum sie das beste Tag Team der Welt sind.

4. Match
Singles Match
Su Yung (w/ The Undead Bridesmaid) gewann gegen Kiera Hogan (w/ Allie) via Pin nach dem Panic Switch.

Nach dem Match bringen weitere Zombie-Brautjungfern einen Sarg zum Ring. Su Yung wird währenddessen im Ring von Allie attackiert, allerdings können die Brautjungfern Allie festhalten, sodass Su Yung die Mandible Claw ansetzen kann. Bevor Allie jedoch im Sarg eingesperrt werden kann, geht Kiera Hogan dazwischen – nur um selbst im Sarg zu landen.

Im Backstagebereich angekommen erleidet Allie einen Nervenzusammenbruch. Allerdings weiß sie nun, was sie machen muss.

Ein Video bewirbt das Impact Knockouts Championship Match zwischen Tessa Blanchard und Taya Valkyrie, welches bei „Bound for Glory“ stattfinden wird.

oVe kommen zum Ring und erklären, dass sie nicht bis „Bound for Glory“ warten wollen. Dort werden sie in einem „oVe Rules“-Match auf Brian Cage, Pentagon Jr. und Fenix treffen, allerdings möchten sie heute schon kämpfen. Brian Cage, Pentagon Jr. und Fenix akzeptieren die Herausforderung.

5. Match
6 Man Tag Team Match
Brian Cage, Fenix & Pentagon Jr. gewannen gegen oVe (Sami Callihan, Dave Crist & Jake Crist) via DQ, nachdem Sami Callihan den Referee als Schutzschild benutzte.

Die sechs Männer setzen im Anschluss ihren wilden Brawl fort und prügeln sich durch die Halle. Mit diesen Bildern endet die Show.

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com