Impact Wrestling Kurzbericht aus México, Distrito Federal, Mexiko vom 20.09.2018 (inkl. Videos)

21.09.18, von Max "Mantis" Seichert

Impact Wrestling
Ort: Frontón México Centro de Entretenimiento in México, Distrito Federal, Mexiko
Datum: 20. September 2018

1. Match
6 Man Tag Team Match
oVe (Sami Callihan, Dave Crist & Jake Crist) gewannen gegen Laredo Kid, El Hijo del Vikingo & Aerostar via Pin nach dem All Seeing Eye.

Matt Sydal ist weiterhin davon überzeugt, Rich Swann zur Erleuchtung zu führen. Dieser kann jedoch immer noch nichts mit Sydals Worten anfangen. Matt kündigt an, dass die beiden heute als Tag Team gegen die Lucha Brothers antreten werden.

Backstage treffen Tessa Blanchard und Faby Apache aufeinander.

Eli Drake steht im Ring und spricht eine Open Challenge aus, welche von Trevor Lee angenommen wird. Dieser schleppt auch direkt einen Referee mit zum Ring, sodass dieses Match sofort starten kann.

2. Match
Singles Match
Eli Drake gewann gegen Trevor Lee via Pin nach dem Gravy Train.

Vor dem nächsten Match wird ein Video eingespielt, in welchem King (aka Eddie Kingston) klarstellt, dass er heute in den Ring steigen und dem ganzen „Flippy-Floppy-Armdrag-Spaceflying“-Wrestling, welches hier in Mexiko praktiziert wird, mit roher Gewalt entgegentreten wird. Zudem werden die OGz versuchen, den Waffenstillstand mit LAX aufzuheben.

3. Match
Singles Match
The King (aka Eddie Kingston) (w/ The OGz: Homicide & Hernandez) gewann gegen Kronoz via Pin nach der Spinning Back Fist.
Matchzeit: 00:15
– Bevor der Referee das Match starten konnte, wurde Kronoz von Homicide & Hernandez attackiert. Kronoz musste unter anderem einen Cutter von Homicide einstecken.

Anschließend rufen The OGz noch LAX heraus, doch diese erscheinen nicht.

Stattdesssen wird ein Video eingeblendet, in welchem Konnan erklärt, dass er den Waffenstillstand nicht aufheben wird, da die OGz nur erreichen wollen, dass LAX durchdreht und infolgedessen zusammenbricht. Jedoch kündigt er an, dass LAX und The OGz am 14. Oktober bei „Bound for Glory“ in einem Congrete Jungle Match aufeinandertreffen werden.

4. Match
Singles Match
Faby Apache gewann gegen Alisha Edwards via Pin nach einer Sitout Powerbomb.

Nach dem Match fordert Faby Apache die amtierende Impact Knockouts Championess Tessa Blanchard zu einem Match in der kommenden Woche heraus.

El Texano Jr. steht bei McKenzie Mitchell und verspricht, dass er sich im heutigen Main Event die Impact World Championship von Austin Aries sichern wird.

Für die nächste Woche hat Scarlett Bordeaux eine große Ankündigung vorbereitet.

5. Match
Tag Team Match
The Lucha Brothers (Fenix & Pentagon Jr.) gewannen gegen Matt Sydal & Rich Swann via Pin nach einem Spinning Muscle Buster.

Nach dem Match erscheinen oVe (Sami Callihan, Jake Crist & Dave Crist) und attackieren die siegreichen Lucha Brothers, bis Brian Cage den Save macht.

McKenzie Mitchell hat nun Killer Kross, Moose und Impact World Champion Austin Aries zu Gast. Aries erklärt wieder einmal, dass es bei Impact Wrestling keine würdigen Herausforderer mehr gibt. Deshalb musste man nun mittlerweile in ein anderes Land reisen, um mit El Texano Jr. einen neuen Herausforderer zu finden. Aries habe zwar Respekt vor den Leistungen und dem Können eines El Texano Jr., jedoch wird auch er nur ein weiterer Herausforderer sein, welcher es nicht schaffen wird, Austin Aries zu besiegen. Abschließend bezeichnet sich Aries als „the best in the world at what I do“.

Die Desi Hit Squad (Rohit Raju & Gursinder Singh) wird im Backstagebereich massiert. Raju erwähnt, dass die beiden in der nächsten Woche in einem Non-Title Match auf LAX (Ortiz & Santana) treffen werden. Plötzlich betritt Gama Singh den Raum und vertreibt die Physiotherapeutenmit einem Wischmop. Anschließend fordert er seine Schützlinge dazu auf, den jeweils anderen niederzuschlagen. Abschließend deutet er an, Singh & Raju zu ohrfeigen, bietet dann jedoch einen Handschlag an und wünscht seinen Schülern viel Glück.

Joe Hendry präsentiert sein neuestes Musikvideo „My best friend“!

Ein Hypevideo beleuchtet die Geschehnisse rund um Su Yung, Allie und Tessa Blanchard.

Abyss wird während des „Bound for Glory“-Wochenendes in die Impact Wrestling Hall of Fame aufgenommen!

6. Match
Impact World Championship
Singles Match
Austin Aries (c) (w/ Killer Kross & Moose) gewann gegen El Texano Jr. via Pin nach dem Brainbuster.

Nach dem Match wird ein Video von Johnny Impact eingespielt. Dieser ist in Los Angeles und gibt zu, dass Austin Aries ganze Arbeit geleistet hat. Möglicherweise wird Johnny keine In-Ring Freigabe für „Bound for Glory“ erhalten. Austin Aries glaubt jedoch nicht, dass sich Impact in Los Angeles befindet und fordert daher, dass er sich nicht länger im Publikum verstecken soll. Während Moose und Killer Kross nun im Publikum nach Johnny Impact suchen, kommt dieser ganz gelassen über die Entrance-Rampe zum Ring und schlägt Austin Aries nieder. Auch Attacken von Moose und Kross kann er abwehren. Als sich das Trio letztendlich zurückziehen will, werden sie von Eddie Edwards und dessen Kendo Stick überrascht und endgültig in die Flucht geschlagen. Mit diesen Bildern endet Impact Wrestling in dieser Woche.

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!




1 Antwort auf „Impact Wrestling Kurzbericht aus México, Distrito Federal, Mexiko vom 20.09.2018 (inkl. Videos)“

Kick 2 sagt:

Da gibt es wohl demnächst ein Match Aries vs Jericho um den Impact Title und die Patente auf den Spruch „best in the World in what I do“ ?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com