Lucha Underground #4.15 Ergebnisse & Kurzbericht aus Los Angeles, Kalifornien, USA (19.09.2018)

20.09.18, von Philipp "StableGuy" Richter

Lucha Underground #4.15
Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
US-Erstausstrahlung: 19. September 2018

Die Show beginnt mit dem obligatorischen Rückblick auf die Geschehnisse der letzten Wochen, bevor wir von den Kommentatoren Vampiro und Matt Striker zur heutigen Show willkommen geheißen werden. Die beiden stellen uns sogleich die beiden Hauptkämpfe des heutigen Abends vor, ein Gift of the Gods Title Match zwischen El Dragon Azteca Jr. und Marty The Moth, sowie ein 3-Way Dance of Destruction zwischen Pentagon Dark, King Cuerno und Mil Muertes um die Lucha Underground Championship.

Zu Beginn der Show kommt es jedoch zunächst zu einem Singles Match zwischen Fenix und Aerostar, die nach den Geschehnissen der letzten Woche noch eine Rechnung zu begleichen haben.

1. Match
Singles Match
Fenix gewann gegen Aerostar via Pin nach dem Black Fire Driver.
Matchzeit: 06:19

Nach dem Match redet die am Ring anwesende Melissa Santos auf Fenix ein und sagt, dass er nicht er selbst sei. Sie scheint ihn zunächst auch zu erreichen, doch dann verlässt er den Ring und schnappt sich Melissa. El Dragon Azteca Jr. erscheint und geht dazwischen, was Fenix aber endgültig zum ausrasten bringt. Er schlägt auf El Dragon Azteca Jr. ein und verpasst diesem schließlich den Black Fire Driver auf den Boden der Halle.

Nachdem Fenix die Halle verlassen hat, kommt Antonio Cueto zum Ring und erklärt, dass er eigentlich an El Dragon Azteca Jr. geglaubt habe, nachdem dieser angekündigt hat seinen Gift of the Gods Title bis Ultima Lucha IV zu verteidigen. Doch wie auch immer, da El Dragon Azteca Jr. nach der Attacke von Fenix nicht mehr kämpfen kann, nimmt er ihm den Titel mit sofortiger Wirkung ab. El Dragon Azteca Jr. möchte dies aber nicht wahrhaben und erklärt, dass er auch mit starken Schmerzen gegen Marty The Moth antreten werde. Antonio Cueto ist von dieser Haltung sichtlich beeindruckt, fängt sich aber sogleich wieder und veranlasst, dass das Match umgehend gestartet wird.

2. Match
Gift of the Gods Championship
Singles Match
Marty The Moth gewann gegen El Dragon Azteca Jr. (aka Rey Horus) (c) via Pin nach einem Implant DDT. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 04:43

Außerhalb der Halle sehen wir nun Paul London, der zu Killer Kross kommt und diesem mitteilt, dass er die anderen Mitglieder des Rabbit Tribes geopfert hat, um ihn zu beeindrucken. Nach kurzer Bedenkzeit fordert dieser Paul London auf, dass er ihn zum Lucha Underground Temple führen möge, denn er habe eine Idee.

Im Lucha Underground Temple ist es dann auch schon Zeit für den Main Event des heutigen Abends.

3. Match
Lucha Underground Championship
3-Way Dance of Destruction
Pentagon Dark (c) gewann gegen King Cuerno (aka El Hijo del Fantasma) und Mil Muertes via Pin an King Cuerno nach einem Package Piledriver.
Matchzeit: 06:03

Während Pentagon Dark seine erfolgreiche Titelverteidigung feiert, erscheint Marty The Moth und attackiert ihn hinterrücks. Er schlägt auch mit dem Lucha Underground Title auf Pentagon ein, verpasst ihm schließlich einen Implant DDT und lässt auch noch einen Curb Stomp folgen. Daraufhin erscheint Antonio Cueto und teilt uns mit, dass Marty The Moth in der vergangenen Woche eine hervorragende Idee hatte und der Gift of the Gods Title von nun an auch mit sofortiger Wirkung eingecasht werden kann. Deswegen heißt es jetzt Pentagon Dark vs. Marty The Moth um die Lucha Underground Championship!

4. Match
Lucha Underground Championship
Singles Match
Marty The Moth gewann gegen Pentagon Dark (c) via Pin nach einem Package Piledriver. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 03:38
– Gerade als Pentagon Dark wieder die Oberhand über das Match gewinnen konnte, erschien die debütierende Chelsea Green und verpasste ihm einen Canadian Destroyer, welchen Marty The Moth in der Folge zum Sieg nutzen konnte.

Mit einem feiernden neuen Champion endet schließlich die Show.

 

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




3 Antworten auf „Lucha Underground #4.15 Ergebnisse & Kurzbericht aus Los Angeles, Kalifornien, USA (19.09.2018)“

Imperatoor sagt:

„das der gift of the gods titel mit sofortiger wirkung eingeCASHT“ wrrden kann“. Geiles wortspiel.
Weis nicht was ich zu der Folge sagen soll. War von Licht bis Schatten alles dabei.
Die neu ausrichtung von ( Hannibal ) Fenix fing ich allerding schon recht gut.

Michael sagt:

Das war Wrestling wie es sein sollte…Spannend und dramatisch bis zum Schluss.. Nicht so wie dieser Müll der von den Mainshows des Marktführers produziert wird

Dr Steven Death sagt:

Marty is Back!!! Alleine deshalb eine geile Folge. Keine Ahnung warum aber ich feier das Gimmick so hart

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/